Rufen Sie uns an

0 23 23 / 95 25 650

Sofortimplantate aus Keramik in Herne.

Kranker Zahn raus. Metallfreies Implantat rein. Fester Zahn drauf.

Sie suchen metallfreien, biologischen Zahnersatz?
Sie möchten nicht lange warten bis Sie zur endgültigen Versorgung?
Mit Sofortimplantaten aus Keramik haben wir die ideale Lösung für Sie.


Sofortimplantate aus Keramik

Implantate sind künstlich eingesetzte Zahnwurzeln. Sie ersetzen die verloren gegangenen Wurzeln und bilden die Basis für Zahnersatz in Form einer Krone oder einer Brücke. Das Setzen herkömmlicher Implantate erfordert eine Prozedur, die sich über mehrere Sitzungen und über mehrere Monate hinzieht. Dieses Verfahren geht leider auch mit Verlust an Knochen und Zahnfleisch, an Ästhetik, an Komfort und an Zeit einher.

Hier kommen die modernen Sofortimplantate aus Keramik ins Spiel. Sie eignen sich für den Front- und Seitenzahnbereich und können direkt nach dem entfernen des kranken Zahnes eingesetzt werden.

Sofortimplantate

In den meisten Fällen ist eine provisorische Versorgung mit festen und ästhetischen Kunststoffkronen möglich, sodass die neuen gesunden Zahnwurzeln auch direkt belastbar sind.

Ihre Vorteile

  • Optimale Verträglichkeit
  • keine chemischen Medikamente
  • Keine Zahnlücke nach der Implantation
  • kein Knochen- und Zahnfleischverlust
  • 1 chirurgischer Eingriff wird Ihnen erspart
  • Schneller zur endgültigen Versorgung
Metallfreie Implantologie

Bei dieser Behandlungsart wird das Immunsystem zusätzlich so aktiviert, dass die Wund- und Knochenheilung beschleunigt und eine Entzündung vermieden wird. Dadurch können wir auf den Einsatz von Antibiotika und anderen schädigende Medikamente in den meisten Fällen verzichten.

Sie möchten sich zu Sofortimplantaten beraten lassen, dann Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Fragen & Antworten.

Wieso Keramikimplantate und nicht Titan?

Herkömmliche Implantate sind aus Titan. Dieses Material birgt jedoch das Risiko, dasses nicht so gut vom Körper vertragen wird. Durch die Verwendung von Keramik wird dieses Risiko gemindert. Die Keramik-Sofortimplantate bestehen aus dem biokompatiblen Hochleistungswerkstoff Zirkonoxid und erfüllen höchste Ansprüche in Sachen Verträglichkeit, Gesundheit und Ästhetik. Internationale Studien belegen, dass Zirkonoxid sehr viel seltener negative Reaktionen des Immunsystems provoziert als Titan.

In unserer Praxis in Herne bieten wir die innovativen Sofortimplantate aus Keramik an. Dabei setzen wir das Short Cut Concept (SCC) nach Dr. Volz ein. Die Keramikimplantate werden sofort nach der Entfernung der kranken Zähne eingesetzt.

Wie läuft eine Sofort-Implantation
mit einem Keramikimplantat ab?

Anders als bei herkömmlichen Methoden wird das Sofort-Implantat direkt nachdem der kranke Zahn entfernt worden ist, eingesetzt. Dies hat den Vorteil, dass einerseits der unerwünschte Knochenverlust nach einer Extraktion minimiert und andererseits für Sie als Patient die Zeit bis zur endgültigen Versorgung stark reduziert wird. Um Entzündungen zu vermeiden, werden die verbleibenden Keime im Zahnfach mit nebenwirkungsfreien Ozongas abgetötet.

Sie können ohne Zahnlücke direkt wieder unter die Leute gehen!

Als Patient gewinnen Sie, gegenüber herkömmlichen Verfahren, mehrere Monate Zeit bis zur endgültigen Versorgung mit einer Krone.

Da Keramik ein biologisches Material ist, legt sich bereits kurze Zeit nach der Implantation Knochen und Zahnfleisch um das Implantat. Das Implantat wächst somit schneller ein als ein Titanimplantat. Deswegen kann auf ein Keramikimplantat auch meist direkt nach der Implantation mit einer provisorischen Kunststoffkrone versorgt werden und auch direkt belastet werden.

Nach einer Einheilzeit von nur 3-4 Monaten wird dann das Provisorium durch eine Keramikkrone ersetzt. Damit sind Ihre neuen biologischen und gesunden festen Zähne komplett; und das völlig metallfrei.

Sie möchten sich zu Sofortimplantaten beraten lassen, dann Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Aber, Keramikimplantate halten doch nicht
so lange wie Titan, oder?

In den vergangenen Jahren hat die Entwicklung der Keramikimplantate sehr große Entwicklungssprünge gemacht. Bei den Materialien wurden enorme Verbesserungen in Bezug auf Stabilität und Langlebigkeit erzielt.

Die Produktionsverfahren wurden verbessert, was wiederum neue Designs ermöglicht. Gleichzeitig ist das wissenschaftliche Fundament breiter geworden. Wissenschaftliche Studien zeigen mehr und mehr die Vorteile dieses Materials als künstliche Zahnwurzel.

Wieso kann man bei der Implantation auf Antibiotika verzichten?

Unser Behandlungskonzept basiert auf biologischen Grundsätzen. Dabei fördert eine feste Abfolge biologisch unterstützender Maßnahmen eine optimale Einheilung der Zahnimplantate.

Durch die Stimulation Ihres Immunsystems und die Eliminierung schädigender Faktoren wird die Wund- und Knochenheilung so beschleunigt, dass wir meist auf Antibiotika und schädigende Medikamente verzichten können.

In unserer Praxis arbeiten wir nicht Gegen Ihren Körper sondern Für Ihren Körper.

Gibt es Möglichkeiten zur Finanzierung von Sofortimplantaten?

Praxis Dr. Koch bietet seinen Patienten verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung. Dies erfolgt über den externen Dienstleister BFS health finance GmbH.

  • Bis zu 12 Teilzahlungen kostenfrei finanzieren
  • Finanzierung bis zu 48 Monatsraten möglich
  • Mindestrate schon ab 25 Euro

Hier können Sie direkt Ihre monatlichen Raten berechnen.

Sie möchten sich zu Sofortimplantaten beraten lassen, dann Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Trusted Dentists
Zertifizierung Top Arbeitgeber 2019
Focus Empfehlung
Focus Empfehlung

Unsere Praxen

Dr. Koch & Partner - Tagesklinik für Metallfreie Implantate
Dr. Koch & Partner - Zentrum für Ganzheitliche ZahnMedizin
Dr. Koch & Partner - Kinder-ZahnWelten & Ganzheitliche Kieferorthopädie
Rundum ZahnGesund - RZG Zahnärzte
Zahnrevier - Ihr Zahnarzt in Wanne-Eickel

Rufen Sie uns an